Polieren von Edelstahl

Eine der wichtigsten, grundlegendsten und bei der Bearbeitung säurebeständiger Materialien unentbehrlichen unserer Tätigkeiten ist die werkstoffgerechte Oberflächenbearbeitung, was zum ästhetischen Aussehen der hergestellten Erzeugnisse in großem Maße beiträgt.

Beschreibung des Polierens als Oberflächenbearbeitungsmethode: Das Ziel des Polierens besteht darin, die unterschiedlichen Werkstoffoberflächen maschinell glänzend zu machen und bis zur Spiegelqualität blank zu schleifen. Um die entsprechende Oberfläche vor Beginn des Polierens zu erreichen, muss das Werkstück mehrmals vorgeschliffen werden, wozu – wie beim Polieren – Schleifmaterialien mit verschiedener Korngröße erforderlich sind. Das eigentliche Polieren erfolgt in der letzten Arbeitsphase, als die Oberfläche mittels verschiedener Polierpasten glatt und spiegelblank poliert wird. In unserem Maschinenpark befinden sich Blattschleifer (Kontaktschleifer), Schwingschleifer, maschinelle und manuelle Rohrschleifer (für gerade und gebogene Rohre) sowie traditionelle Produktionsgeräte. Die meisten unserer Schleifgeräte sind mit moderner Vorschiebeeinheit ausgerüstet, was uns ermöglicht, Erzeugnisse von ausgezeichneter Qualität anzubieten und dank der hohen Effizienz entsprechende Preise zu kalkulieren. Neben unseren eigenen Arbeiten können wir auch Lohnschleifarbeiten ausführen.

Online-Preisangebot

Polieren von Edelstahl Fotos

[ 7 fotos in der galerie ]

 

 


zurück